Parlament verlangt Änderungen am Finanzpaket

 


Das Europäische Parlament verlangt Änderungen am

Das Europäische Parlament verlangt Änderungen am Finanzpaket, das die EU-Staats- und -Regierungschefs auf ihrem viertägigen Gipfeltreffen ausgehandelt haben. Im Entwurf einer Resolution, die von fünf Fraktionen getragen wird, stehen Nachbesserungen bei der Verknüpfung von Zahlungen mit der Rechtsstaatlichkeit an erster Stelle.

Nun wird auch klar, warum die BRD wieder am meisten Geld abdrücken muss. Rechtsstaatlichkeit gibt es im Merkel-Regime schon seit spätestens 2015 nicht mehr. Umso logischer ist die Konsequenz, dass die Deutschen den Zahlmeister spielen müssen und von all dem Geld nichts wieder sehen werden .


(c) 2020 by JÜRGENS-BLOG