Der Bundestag erteilt der EZB die Absolution


Das Verfassungsgericht verurteilt die EZB, die sich weigert, dem Urteil Folge zu leisten. Bundesregierung und Bundestag beschließen, das Urteil sei bedeutungslos. Damit wird eines der wichtigsten Urteile der Geschichte der Bundesrepublik ad acta gelegt. Eine Kolumne von Gunnar Beck, Europaabgeordneter.


(c) 2020 by JÜRGENS-BLOG