Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Hilfe Versand Kontakt Über uns Startseite
Bücher Music-CDs Download - Alben Unsere Liköre u. mehr... Unsere Weinangebote:
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

TARKAN - COME CLOSER

Tarkan Tevetoğlu verbrachte seine Kindheit als Sohn türkischer Gastarbeiter in seinem Geburtsort, dem rheinhessischen Alzey. 1986 entschloss sich seine Familie, in die Türkei zurückzukehren. Seine Familie stammt aus der nordosttürkischen Stadt Rize. 1991 kehrte die Familie wiederum nach Deutschland zurück. 1992 nahm Tevetoğlu zusammen mit Mehmet Söğutoğlu von Istanbul Plak sein erstes Album auf, das sich in kurzer Zeit über 700.000 Mal verkaufte. Zwei Jahre später erschien seine zweite Platte, die eine Verkaufszahl von insgesamt fast 3 Millionen erreichte.

Ab 1998 geriet Tevetoğlu in Konflikt mit türkischen Behörden, die von ihm die Ableistung des Wehrdienstes forderten. Schließlich ging er 2000 nach einer Geldzahlung von 16.000 Dollar an die Türkei für eine verkürzte Zeit (1 Monat) zum Militär, bevor er seine vierte Platte Karma veröffentlichte. Im gleichen Jahr versuchte ein Erpresser vergeblich, Tevetoğlu wegen angeblicher Homosexualität unter Druck zu setzen. Als Tevetoğlu den Forderungen des Erpressers, 135.000 Dollar zu zahlen, nicht nachkam, gab dieser Fotos an eine türkische Boulevardzeitung weiter. Bericht und Bilder trugen zur Verurteilung des Tevetoğlu-Erpressers bei, aber gaben dennoch vorhandenen Gerüchten neuen Auftrieb. Tevetoğlu bestreitet, homosexuell zu sein, und begründete die Fotos in einem späteren Interview damit, dass er zu jener Zeit allenfalls „verwirrt“, aber „nie schwul“ gewesen sei.

1999 hatte Tevetoğlu seinen bisher größten Erfolg mit seiner ersten Kompilation TARKAN (von Polygram) mit der Single Şımarık (Frech, Verwöhnt). Dieses Lied dürfte der weltweit bekannteste türkischsprachige Popsong sein; er wurde in Monaco mit einem World Music Award ausgezeichnet.

Konservative türkische Kreise lehnen den Sänger aufgrund angeblich obszöner Texte und unangemessenen Auftretens ab.

Tarkan, der als einer der wenigen türkischen Sänger auch international erfolgreich ist, gab bereits Konzerte in Fußballstadien in u. a. Buenos Aires und Kairo, trat in London im Alexandra Palace (1999) sowie im Olympia in Paris auf. Er schaffte es unter die Top 5 in Belgien, Frankreich, Russland, Deutschland, Bulgarien, Rumänien und in den Niederlanden.

  • TARKAN
    01---just-like-that.mp3
  • TARKAN
    02---in-your-eyes.mp3
  • TARKAN
    03---why-dont-we-aman-aman.mp3
  • TARKAN
    04---mine.mp3
  • TARKAN
    05---over.mp3
  • TARKAN
    06---start-the-fire.mp3
  • TARKAN
    07---shhh.mp3
  • TARKAN
    08---bounce.mp3
  • TARKAN
    09---come-closer.mp3
  • TARKAN
    10---dont-leave-me-alone.mp3
  • TARKAN
    11---shikidim.mp3
  • TARKAN
    12---im-gonna-make-u-feel-good.mp3
  • TARKAN
    13---mass-confusion.mp3
  • TARKAN
    14---touch.mp3
  • TARKAN
    15---if-only-you-knew.mp3
 

7,99 EUR

Produkt-ID: 9877063  

incl. 19% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St