Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Hilfe Versand Kontakt Über uns Startseite
Bücher Music-CDs Download - Alben Unsere Liköre u. mehr...
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

RELAX - SUN

Das Team besteht aus Piet Blank (* 15. Juni 1971), Jaspa Jones (* 27. Juni 1968, bürgerlicher Name Rene Runge) und Andreas Kaufhold (* 17. Dezember 1969), der eher im Hintergrund arbeitet. Blank and Jones haben schon als Teenager erste Erfahrungen als DJs gesammelt. Ihre Musik reicht von Lounge- und Chill-Out-Musik bis Dance-Synthesizer-Akkorde.

Erste Musikveröffentlichungen erfolgten zum Teil auch unter dem Bandnamen Gorgeous mit Titeln wie zum Beispiel „Don’t Stop“ (1996) und „Love Sensation“ (1998).

Nach einigen weiteren erfolgreichen Singles unter dem Bandnamen Blank & Jones folgte 1999 das Debüt-Album und setzte den Erfolg fort. Ihr Best-of-Album The Singles enthält 22 Musikstücke u. a. Somebody und Catch. Die Single Catch entstand aufgrund des gleichnamigen Liedes der Gruppe Kosheen (1998). Auf dem Lied ist Elles de Graaf zu hören. Das Musikvideo zu dieser Single wurde von Conchita Soares und Toni Froschhammer gedreht, und die Hauptrolle darin spielt Nadine Warmuth (aus der Serie Hinter Gittern – Der Frauenknast).

Seit 2003 veröffentlichen sie mit der Relax-Serie regelmäßig Chill-Out-Alben, die sich durch entspannte Ambient-Klänge auszeichnen. Die Serie feiert regelmäßig Chart-Erfolge.

Seit 2009 stellen sie für das Label EMI innerhalb der Reihe So80s Remix-Alben und CD-Compilationen von erfolgreichen Künstlern aus den 1980ern zusammen. Innerhalb dieser Reihe produzierten sie im Jahr 2012 auch die Single Maybe Tonight mit Sandra. Ab 2012 wurde das Konzept auf Musik der 1990er Jahre übertragen und unter dem Titel So90s fortgeführt.

Weltweit verkauften Blank & Jones mehr als 2 Millionen Tonträger.

Piet Blank stellt für die Lufthansa den regelmäßig wechselnden Club-Mix (Kanal 6) zusammen, der auf allen Lufthansa-Langstreckenflügen Teil des Onboard-Unterhaltungsprogramms ist.

2015 nahmen Blank & Jones als Paten beim Komponistenwettbewerb Dein Song im Fernsehsender KiKA teil.

Vom 18. bis 20. August 2016 inszenierten Blank and Jones im Rahmen der Computerspielmesse Gamescom die Show SilentMOD innerhalb des Kölner Doms bei welcher unter Ambient-Klängen Düfte und eine Lasershow zum Einsatz kamen. Eigens für die Show wurde der Dom jeweils zwischen 22 und 2 Uhr geöffnet. Der Dom wurde Schätzungen zufolge je Abend von etwa 12000 Menschen besucht. Die Besucher mussten bis zu zweieinhalb Stunden vor dem Dom anstehen. Der Eintritt war frei.

  • Blank & Jones
    01---breezin.mp3
  • Blank & Jones
    02---unknown-treasure.mp3
  • Blank & Jones
    03---beyond-time.mp3
  • Blank & Jones
    04---love-comes-quickly.mp3
  • Blank & Jones
    05---watching-the-waves.mp3
  • Blank & Jones
    06---flaming-june.mp3
  • Blank & Jones
    07---relax.mp3
  • Blank & Jones
    08---angel.mp3
  • Blank & Jones
    09---counting-clouds.mp3
  • Blank & Jones
    10---desire.mp3
  • Blank & Jones
    11---secrets--lies.mp3
  • Blank & Jones
    12---daydreamin.mp3
  • Blank & Jones
    13---the-hardest-heart.mp3
  • Blank & Jones
    14---driftin.mp3
 

7,99 EUR

Produkt-ID: DL BJ1004  

incl. 19% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St